SPINERA Stand Up Paddle - Video zum Erstgebrauch

SPINERA - Gewusst wie

Wir haben kürzlich unsere FAQ überarbeitet. Wir beantworten deine Fragen mittels Videos und Anleitungen ganz einfach und verständlich.

Auf unserer How-to Seite zeigen wir dir, wie man z.B. ein SUP für den ersten Gebrauch vorbereitet.
Die beiden Seiten sollen kontinuierlich erweitert werden. Wir freuen uns über neue Themen und Anregungen. Schick uns dazu einfach eine Mail an info@spinera.com

 

So richtest du dein SUP für die erste Verwendung ein

In diesem Video erfährst du, wie du dein SPINERA SUP für dein erstes Abenteuer vorbereitest.

Aufblasen des Boards und Festziehen des Ventils vor dem ersten Gebrauch.

Welcher Druck wird benötigt ...

So bereiten du dein SUP vor dem ersten Gebrauch vor - Aufpumpen und Prüfen des Ventils

1. Schließe den Schlauch an die Pumpe an

a. Stelle sicher, dass das Manometer dicht ist

b. Prüfe, ob die Pumpe richtig angeschraubt ist

c. Für maximalen Airflow die Schraube an der Seite schließen und im Double-Action-Modus arbeiten

2. Dichtung am Pumpenschlauchadapter prüfen

3. Zum Aufpumpen - Knopf eindrücken und nach links drehen, so dass er herausspringt und sich in der Position "OUT" befindet.

4. Zum Pumpen mit höherem Druck - Schraube drehen und in den Einzelmodus schalten

5. Aufpumpen auf 12 bis maximal 15 psi

6. Überprüfe das Ventil vor dem ersten Gebrauch und zieh es mit dem Ventilschlüssel nach

Erforderlicher Druck für die Druckanzeige:

Das Stand Up Paddleboard benötigt eine bestimmte Luftmenge, um eine Druckanzeige im Display auszulösen - Normalerweise beginnt diese bei 5 bis 6 psi - Wenn dieser Druck nicht erreicht ist, zeigt das Display keine Druckanzeige an!

 

 

Photocredit: Designed by Freepik