SUPKAYAK SK10-12-14

 

In diesem Video möchten wir euch unsere brandneue Spinera SupKajak Series vorstellen, welche im Frühjahr 2021 im Handel verfügbar sein wird. Die SupKajak Series kann vielseitig eingesetzt werden. Aus Sup + Kajak machten wir ein SupKajak und vereinen damit beide Sportarten zu einem Produkt. Alle 3 unserer Spinera SupKajak Modelle sind aus einem hochwertigen HDDS (High Density Drop Stitch) gefertigt und bieten eine Dicke von 20cm. Der herausnehmbare Boden bei unseren Spinera SupKajaks besteht aus 8cm High Density Drop Stitch, und ist mit einem extra Ventil versehen. Das 2 Kammern- Sicherheitssystem bei allen unseren Modellen bietet in jeglicher Situation ein sicheres und gutes Gefühl am Wasser. Der herausnehmbare Boden bei den Modellen SK10 & SK14 kann zusätzlich als Bodyboard verwendet werden, und erweitertet daher den Nutzen unserer SupKajaks nochmals enorm. Lediglich in der Länge unterscheiden sich unsere Modelle:

 

Konzipiert für 1 Person  –  SK 10 – 10´0” – 305 x 98 x 20cm / Gewicht 9,8kg (Board alleine)

Qualitativ hochwertiger Tragerucksack – 1 Komfortabler Kayjk Sitz

 

Konzipiert für 2 Personen – SK12 – 12´0 – 365 x 98 x 20cm / Gewicht 12,5kg (Board alleine)

Qualitativ hochwertiger Tragerucksack – 2 Komfortable Kajak Sitze – Durchgängiger Boden

 

Konzipiert für 2 Personen  – SK 14 – 14´0 – 426 x 98 x 20 cm / Gewicht 15kg (Board alleine)

Qualitativ hochwertiger Tragerucksack – 2 Komfortable Kajak Sitze

 

Selbstverständlich sind alle unsere Spinera SupKajaks mit 2 robusten Finnen ausgestattet, und offerieren daher beste Stabilität und Spurtreue am Wasser. Der Boden wird mit einem max. Druck von 8psi - 0,55bar aufpumpt. Der Druck der Außenkammer variiert ein wenig, an sonnigen Tagen empfehlen wir max. 8psi – 0,55bar und an kälteren Tagen max.12psi-0,8bar. Als Zubehör bieten wir ein umfangreiches Paddel Sortiment. Vom Standard SUP Paddel bis hin zum Carbon Paddel und SUPKajak Paddel haben wir alles in unserem Warensortiment. Unter anderem bieten wir auch noch passende Nylon- & Neoprenwesten welche auch im Video zu sehen sind.